• Facebook
  • YouTube

DinoWissenschaft


Triceratops

dinoveda 01

Der Triceratops konnte nicht nur mit seinen Hörnern prahlen, die ihm seinen Namen gegebenen haben, sondern er hatte auch bis zu 800 Zähne.

Das Geschlecht eines Dinosauriers

dinoveda 02

Wissen Sie, dass man nach dem Kalziumgehalt das Geschlecht eines Dinosauriers bestimmen kann? Das Kalzium lagert sich im modularen Hohlraum ab und dank dieser Tatsache können wir bestimmen, ob die gefundenen sterblichen Überreste die eines Weibchens, im Fall von höheren Werten oder eines Männchens sind.

Der härteste Schädel

dinoveda 03

Der größte „Dickkopf“ war wahrscheinlich der Pachycephalosaurus, sein Schädel war im oberen Bereich bis zu 25 cm dick. Die Knochenauswüchse am Kopf dienten nicht nur der Verteidigung sondern zum Beispiel auch zum Balzen vor den Weibchen.

Die größte Flugechse

dinoveda 04

Der Quetzalcoatlus war die größte Flugechse und mit einer Flügelspannweite von 12 m auch das größte Tier, das in der Urzeit fliegen konnte.

Das größte Ei

dinoveda 05

Die Dinosaurier waren eierlegente Tiere, das wissen Sie sicherlich :-) Das größte Ei, das gefunden wurde, hatte einen Durchmesser von 45 cm und auch diese Größe ist im Vergleich mit dem ausgewachsenen Männchen überraschend klein. Diese Entdeckung wurde in den 90. Jahren gemacht.

Hohle Knochen

dinoveda 13

Ebenso wie Vögel, hatten auch viele Dinosaurier hohle Knochen. Die typischen Vertreter dieser Dinosaurier waren Theropoden und Sauropoden.

Beute für den T-Rex

dinoveda 07

Wissen Sie, welcher Dinosaurier die häufigste Beute des T-Rex war? Seine beliebteste Beute war überraschend zum Beispiel der Triceratops, dem weder sein Knochenschild noch seine Hörner geholfen haben.

Die befürchteten Kiefer des T-Rex

dinoveda 08

Können Sie sich einen 30 cm langen und messerscharfen Zahn vorstellen? Eben eine solch gefährliche Waffe hatte der Tyrannosaurus. Diese großen Zähne dienten diesem Räuber nicht nur zur Jagd, sie halfen ihm auch beim Zerlegen von Aas, das sich ebenfalls auf seiner Speisekarte befand.

Gangart der Fleischfresser

dinoveda 09

Ein typisches Markenzeichen aller fleischfressenden Dinosaurier war der aufrechte Gang auf den Hinterbeinen.

Gefundene Dinosaurierarten

dinoveda 10

Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt konnten ungefähr 300 einzigartige Dinosaurierarten identifiziert werden, diese Zahl ist jedoch nicht endgültig und im Laufe der Zeit wird sie sicher noch steigen. Es wird davon ausgegangen, dass es sich einstweilen nur um ein Zehntel der so beschriebenen Arten handelt. Durchschnittlich wird alle 8 Wochen ein neuer bislang unbenannter Dinosaurier gefunden.

Der längste Namen eines Dinosauriers

dinoveda 11

Der Dinosaurier mit dem längsten Namen „Micropachycephalosaurus“ (kleine dickschädlige Echse) war paradox nicht länger als 1 m.

Vom Jungtier zum Erwachsenen

dinoveda 06

Obwohl sich die Jungtiere, nachdem sie geschlüpft waren nicht mit den Erwachsenen vergleichen konnten, sind sie sehr schnell gewachsen. So wog zum Beispiel das Jungtier eines Diplodokus nach der Geburt nur 5 kg, innerhalb von 30 Jahren hat er jedoch ein Vielfaches seines ursprünglichen Gewichtes zugenommen.

Fossilienfundstellen

dinoveda 14

Nicht an allen Orten auf der Erde herrschten geeignete Bedingungen dafür, dass die Knochen verstorbener Tiere fossilieren konnten, trotzdem wurden auf allen Kontinenten unseres Planeten versteinerte Knochen gefunden. Bislang stammen die meisten Funde aus Nordamerika.

Fossilienjägeramateure

dinoveda 15

Es gibt zwar viele professionelle Paläontologen, Amateurpaläontologen gibt es jedoch mehr. Gerade auf das Konto der Amateurjäger von Fossilien gehen die meisten Funde.

Abdrücke

dinoveda 16

Nicht nur versteinerte Überreste von Dinosauriern sagen viel über ihr Leben aus. Wir können auch dank der gefundenen Abdrücke erkennen, dass einige Theropoden schneller als 40 km/Std. laufen konnten.

>
 
DinoPark Plzeň
 

DinoPark Zoo Pilsen

Waldpark in unmittelbarer Nähe
von Pilsen mit Dutzenden Dinosaurier-Modellen in Lebensgröße. Riesengroßer Apatosaurus, der am meisten fotografierte T-Rex, Zierteich mit Wasserfall, Aussicht beim Brachiosaurus über die gesamte Stadt Pilsen, Kinderattraktionen, Schaukeln und Rutschen.

Öffnen

 
DinoPark Harfa Praha
 

DinoPark Prag

DinoPark auf dem Dach der Einkaufsgalerie Harfa mit Ausblick
auf Prag. Unübersehbarer 11 m großer Therizinosaurus, robotisches Tyrannosaurus-Paar, Kinderkletterpark und Nebelbaum zur Erfrischung an heißen Tagen. Unweit der Stadtmitte, kostenloses Parken.

Öffnen

 
DinoPark Vyškov
 

DinoPark
Zoo Vyškov

Unvergessliche Fahrt mit DinoExpres, 311 m lange Seilbahn DinoBike, riesengroßer Quetzalcoatlus mit Nest, Megalosaurus, Kinderklettergerüst, Schaukeln, Observatorium, von dem man die Sonne betrachten kann. Waldpark mit vielen Entspannungsmöglichkeiten.

Öffnen

 
DinoPark Liberec
 

DinoPark Liberec

Ganzjährig geöffneter
überdachter DinoPark im Einkaufszentrum Plaza Liberec. Mesozoikum-Gewitter mit echtem Regen, Seilhüpfburg, Fotografieren mit echten Krokodilen, DinoTrek, DinoLaser u.v.m. Der umfangreichste DinoPark in Tschechien.

Öffnen

 
DinoPark Ostrava
 

DinoPark Ostrava

Der größte DinoPark in Tschechien. 15 km von Ostrava entfernt befindet sich ein Areal voll Freizeitspaß. Fahrt mit DinoExpres, Mesozoikum-Vulkan, DinoLabyrinth, MiniZOO, DinoRace, Deinonychus-Pfad, riesengroßer Seismosaurus und Kinderzone mit vielen Klettermöglichkeiten.

Öffnen

 
DinoPark Košice
 

DinoPark Zoo Košice

Wunderschönes kleines Tal mit einem Bach und vielen Dinosaurier-Modellen direkt im ZOO Košice, Aussichtspunkt beim Stegosaurus, robotischer Liopleurodon, fesselnde Szene mit einem riesengroßen Diplodocus in Sumpf.

Öffnen

 
DinoPark Bratislava
 

DinoPark Zoo Bratislava

Ein Bestandteil des zoologischen Gartens unweit der Stadtmitte von Bratislava, Verbindung der aktuellen Fauna mit den ausgestorbenen Dinosauriern, Kinderattraktionen und Klettergerüst, Fotoecke bei der DinoExpedition, robotische Parasaurolophus-Herde beim Weiden, riesengroßer Giganotosaurus.

Öffnen

 
DinoPark Algar
 

DinoPark Algar

DinoPark 17 km vom Ferienort Benidorm entfernt. Bewegliche und statische Dinosaurier-Modelle in einem Kaktusgarten, Fontänen mit Schildkröten, Mesozoikum-Planschbecken, wunderschöne Naturbilder und ständig sonniges Wetter.

Öffnen

 

DinoPark Belgorod

Inhalt kommt bald.


  • DinoPark ZOO Plzeň
  • DinoPark Harfa Praha
  • DinoPark ZOO Plzeň
  • DinoPark ZOO Plzeň
  • DinoPark ZOO Plzeň
  • DinoPark ZOO Plzeň
  • DinoPark ZOO Plzeň
  • DinoPark ZOO Plzeň
  • Betreiber


    Produzent und Betreiber
    des DinoParks ist die Gesellschaft WEST MEDIA

    logo westmedia

    WEST MEDIA, s.r.o.
    Stará cesta 2, 312 00 Plzeň
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.west-media.eu

    Unsere Partner


    logo iaapa

    logo tripadvisor

    logo kudyznudy